ANERKANNTE REGELN DER TECHNIK

BAUTRÄGER & RECHT | DIE ANERKANNTEN REGELN DER TECHNIK SIND EINZUHALTEN (BGH, URTEIL VOM 14.11.2017 - VII ZR 65/17)

 

Der Auftragnehmer schuldet gemäß § 13 Nr. 1 VOB/B 2006 grundsätzlich die Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik zum Zeitpunkt der Abnahme. Dies gilt auch bei einer Änderung der allgemein anerkannten Regeln der Technik zwischen Vertragsschluss und Abnahme.