Herausgabe von Unterlagen

BAUTRÄGER & RECHT | KEIN ANSPRUCH AUF ELEKTROINSTALLATIONSPLÄNE (OLG ZWEIBRÜCKEN, URTEIL VOM 21.09.2016 - 7 U 51/16)

 

Da bei der Errichtung eines Einfamilienhauses in der Regel keine Elektroinstallationspläne erstellt werden, hat der Erwerber ohne entsprechende Vereinbarung auch keinen Anspruch auf die Übergabe solcher Pläne.

 

BAUTRÄGER & RECHT | PFLICHT DES BAUTRÄGERS ZUR HERAUSGABE DER WERKPLANUNG AN DIE WOHNUNGSEIGENTÜMERGEMEINSCHAFT (OLG KÖLN, URTEIL VOM 13.05.2015 - 11 U 96/14)

 

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft hat gegenüber einem Bauträger einen Anspruch auf Herausgabe eines Abzuges der Werkplanung. | mehr

 

BAUTRÄGER & RECHT | PFLICHT DES BAUTRÄGERS ZUR HERAUSGABE DER WERKPLANUNG AN DIE WOHNUNGSEIGENTÜMERGEMEINSCHAFT (LG KREFELD, URTEIL VOM 11.12.2008 - 2 O 56/08)

 

Der Erwerber hat gegenüber dem Bauträger nur bei einem besonderen Interesse einen Anspruch auf Herausgabe von Plänen, Unternehmerbescheinigungen etc.

Ein solches besondere Interesse besteht aber nicht, wenn durch Schlussabnahme des Gebäudes durch die Bauaufsicht das Vorliegen der öffentlich-rechtlich nachzuweisenden Unterlagen/Pläne bewiesen ist.